Offizielle Homepage des SV Machtilshausen  
 
Presse Nachrichten aller Mannschaften 2006/2007
 
 
 

27.11.2006
Tabelle

Rang 
Verein 
Spiele 
Tore 
Tordiff. 
Punkte 
 1  Machtilshausen 2  6      5    1    0  
26 : 8
 +18    16    
 2  Elfershausen 2  7      3    1    3  
17 : 13
 +4    10    
 3  Wartmannsroth 2  6      3    1    2  
19 : 18
 +1    10    
 4  SV Morlesau 2  7      2    2    3  
18 : 20
 -2    8    
 5  Schlimpfhof 2  5      1    1    3  
4 : 19
 -15    4    
 6  DJK Reith 2  5      1    0    4  
9 : 15
 -6    3    

 

27.11.2006
SV Machtilshausen mit alter Stärke 
 
A-KLASSE RHÖN 2

 

 

Schlimpfhof - Dittlofsroda  5:0 
FC Poppenroth - Oberthulba II  3:1 
DJK Reith - FC Thulba II  3:2 
Machtilshausen - TSV Euerdorf  4:0 
Elfershausen - FC Fuchsstadt II  5:1 
Wartmannsroth - SV Morlesau/Windheim  0:2 
SC Diebach II - Pfaffenhausen  0:2 

 1. Elfershausen 16 12  0  4  56:24  36
 2. Schlimpfhof 17 11  1  5  47:26  34
 3. DJK Reith 17 10  4  3  40:22  34
 4. TSV Euerdorf 16 10  3  3  36:26  33
 5. Pfaffenhausen 16  7  8  1  40:24  29
 6. Machtilshausen 16  8  0  8  46:40  24
 7. SV Morlesau/Windheim 15  7  2  6  37:33  23
 8. Wartmannsroth 16  7  2  7  29:27  23
 9. SC Diebach II 15  7  0  8  27:30  21
10. Oberthulba II 17  6  2  9  42:48  20
11. Dittlofsroda 17  3  4 10  20:50  13
12. FC Thulba II 17  3  3 11  36:52  12
13. FC Fuchsstadt II 16  3  3 10  35:53  12
14. FC Poppenroth 15  3  0 12  14:50   9

 

DJK Reith/Schwärzelbach - FC Thulba II 3:2 (1:1). Auf tiefem Boden boten sich die Kontrahenten ein kampfbetontes Derby, das die Gastgeber am Ende nur knapp zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Als DJK-Keeper Alexander Hein nach einer "Notbremse" des Feldes verwiesen wurde, stellte sich Matthias Trischler zwischen die Pfosten. In der turbulenten Schlussphase lichtete sich dann zwar die Reihe seiner Vorderleute, doch mehr als einen Freistoßtreffer von Joachim Muth musste er nicht mehr passieren lassen.

Tore: 1:0 Christian Bayer (18., Eigentor), 1:1 Volker Weigand (26.), 2:1 Frank Vogler (49.), 3:1 Steffen Albert (63.), 3:2 Joachim Muth (81.). Rot: Alexander Hein (DJK/68., Notbremse). Gelb-rot: Marco  Fuß, Markus Strauch (beide DJK/80., 91.), Volker Weigand (FC/90.).

SV Machtilshausen - TSV Euerdorf 4:0 (3:0). In sicherer Manier verwandelte Jörg Schmitt zwei Foulelfmeter und legte somit den Grundstein zum Erfolg. Die alten Stärken, die man in der Vergangenheit vermiste wurde am Sportplatz auf der Trie wieder einmal bewiesen und der Gegner wurde Regelgerecht nieder gekämpft. Euerdorf versuchte mit vielen Nickeligkeiten und Fouls den Spielfluss des SV zu unterbinden, wurde aber vom souveränen Schiedsrichter dafür immer wieder bestraft. So reihte Machtilshausen Chance an Chance und feierte am Ende einen verdienten Erfolg gegen den Tabellenzweiten.

Tore: 1:0 Jörg Schmitt (8., Foulelfmeter), 2:0 Dominik Warmuth (44.), 3:0 Jörg Schmitt (47., Foulelfmeter), 4:0 Dominik Warmuth (90.).

FC Elfershausen - FC Fuchsstadt II 5:1 (2:0). Mit einem klaren 5:1-Sieg behauptete der Tabellenführer souverän seinen Spitzenplatz und marschiert somit entschlossen Richtung Herbstmeisterschaft. Mit drei Treffern setzte Torsten Zahaczewski dabei die entscheidenden Akzente, bevor Nikolai Wolf den Fuchsstädter Ehrentreffer erzielte.

Tore: 1:0 Thorsten Varsami (4.), 2:0, 3:0, 4:0 Torsten Zahaczewski (24., 47., 68.),
4:1 Nikolai Wolf (80. Foulelfmeter), 5:1 Matthias Reinl (89.).

DJK Schlimpfhof - SV Dittlofsroda 5:0 (3:0). Von Anfang an setzte Schlimpfhof die Gäste gehörig unter Druck. Spätestens nach dem 3:0 von Thomas Brand kurz vor der Pause stand der Sieger vorzeitig fest.

Tore: 1:0 Sebastian Schreck (6.), 2:0 Steffen Wehner (14.), 3:0 Thomas Brand
(44.), 4:0 Sebastian Schreck (46. Foulelfmeter), 5:0 Uwe Stöck (75.).

SC Diebach II - SV Pfaffenhausen 0:2 (0:1). Das Ergebnis stellt den Spielverlauf auf den Kopf. Vor und nach dem für Keeper Sebastian Maier unhaltbaren Distanzschuss von Lukas Hofbauer hatten die Einheimischen mehrfach die Führung verpasst. Auch wurde ihnen in der Schlussphase ein vermeintlicher Foulelfmeter verwehrt.

Tore: 0:1 Lukas Hofbauer (42.), 0:2 Dominik Vierheilig (92.). Gelb-rot: Lukas Hofbauer (SV/84.), Karsten Schmitt (SC/86.), Patrick Janson (SV/88.), Sven Müller (SC/90.).

SpVgg Wartmannsroth - SV Morlesau 0:2 (0:1). Gestützt auf eine stabile Abwehr, verlegten sich die Gäste aufs Kontern und hatten damit Erfolg. Auch in Unterzahl waren sie im zweiten Durchgang nicht nur in der Lage, das 0:1 von Michael Schumm zu verteidigen, sondern auch noch den entscheidenden zweiten Treffer zu setzen.

Tore: 0:1 Michael Schumm (13.), 0:2 Stefan Thoma (90.). Gelb-rot: Daniel Doschko (SV/52.); Rot: Florian Marx (SV/76.). Reserven: 4:4.

FC Poppenroth - TSV Oberthulba II 3:1 (2:0). Gleich zu Beginn und noch einmal am Ende setzte Sebastian Dresbach seine "Duftmarke" in einem überlegen geführten Spiel. Allerdings hatten die Gäste bei ihren wenigen Gegenstößen zweimal nur das Aluminium getroffen.

Tore: 1:0 Sebastian Dresbach (3.), 2:0 Lars Röcker (35.), 2:1 André Gabel (85.),
3:1 Sebastian Dresbach (86.).

www.mainpost.de

 

20.11.2006
Elfershausen erklimmt den Gipfel
 
 
A-KLASSE RHÖN 2 

SV Morlesau/Windheim - Elfershausen  1:2 
Dittlofsroda - Pfaffenhausen  2:2 
FC Thulba II - FC Poppenroth  1:2 
Oberthulba II - Schlimpfhof  0:3 
SC Diebach II - DJK Reith  0:1 
FC Fuchsstadt II - Machtilshausen  4:2 

 1. Elfershausen 15 11  0  4  51:23  33
 2. TSV Euerdorf 15 10  3  2  36:22  33
 3. DJK Reith 16  9  4  3  37:20  31
 4. Schlimpfhof 16 10  1  5  42:26  31
 5. Pfaffenhausen 15  6  8  1  38:24  26
 6. Wartmannsroth 15  7  2  6  29:25  23
 7. Machtilshausen 15  7  0  8  42:40  21
 8. SC Diebach II 14  7  0  7  27:28  21
 9. SV Morlesau/Windheim 14  6  2  6  35:33  20
10. Oberthulba II 16  6  2  8  41:45  20
11. Dittlofsroda 16  3  4  9  20:45  13
12. FC Fuchsstadt II 15  3  3  9  34:48  12
13. FC Thulba II 16  3  3 10  34:49  12
14. FC Poppenroth 14  2  0 12  11:49   6

 


SV Morlesau - FC Elfershausen 1:2 (0:2). Zwei Tore von Torsten Zahaczewski und Jürgen Beck im ersten Durchgang reichten dem Tabellenzweiten zum glücklichen Sieg. Der musste aber nach der Pause noch verteidigt werden, denn so einfach wollten sich die SVler nicht geschlagen geben. Selbst nach dem Platzverweis von Marco Möhler ließ der Angriffsschwung nicht nach. Allerdings war die vielbeinige FC-Abwehr nicht mehr zu überwinden.

Tore: 0:1 Torsten Zahaczewski (28.), 0:2 Jürgen Beck (33.), 1:2 Daniel Doschko
(55.). Gelb-rot: Marco Möhler (SV/70.). Reserven: 2:1.

SC Diebach II - DJK Reith/Schwärzelbach 0:1 (0:0). Das "Tor des Tages" gelang Frank Vogler in der Schlussphase nach einem schnell vorgetragenen Konter seiner Farben, die bis dahin auch leichte Vorteile für sich verbuchen konnten. Diebachs Reservisten trauerten am Ende den vergebenen Chancen nach, die bei etwas mehr Konzentration das Ergebnis durchaus hätten anders ausfallen lassen können.

Torschütze: Frank Vogler (85.). Gelb-rot: Daniel Warmuth (SC/75.), Raffael Greiner (DJK/75.).

TSV Oberthulba II - DJK Schlimpfhof 0:3 (0:1). Harald Morbers Paukenschlag mit dem Pausenpfiff blieb nicht ohne Folgen für die Gastgeber, die sich für den zweiten Durchgang noch einmal viel vorgenommen hatten. Das schnelle 0:2 von Andreas Kiefer machte dieses Vorhaben jedoch jäh zunichte und Schlimpfhof kontrollierte auch weiterhin das Geschehen. Vom Elfmeterpunkt sicherte Sebastian Schreck den 0:3-Endstand.

Tore: 0:1 Harald Morber (45.), 0:2 Andreas Kiefer (49.), 0:3 Sebastian Schreck (75., Foulelfmeter).

SV Dittlofsroda - SV Pfaffenhausen 2:2 (0:1). In der Nachspielzeit raubte Christian Machwart den Gästen den greifbar nahen Sieg. Dabei hatte Udo Heim gerade erst einen Freistoß versenkt und Pfaffenhausen wähnte sich auf der Siegerstraße. Hatte man doch über weite Strecken das Geschehen bestimmt und erst spät den Ausgleich durch Markus Hänelt hin nehmen müssen.

Tore: 0:1 Patrick Janson (17.), 1:1 Markus Hänelt (75.), 1:2 Udo Heim (84.), 2:2
Christian Machwart (92.).

FC Thulba II - FC Poppenroth 1:2 (1:1). Dank einer optimalen Torausbeute obsiegten am Ende die Gäste. Darüber hinaus bot auch noch Keeper Florian Rottenberger eine sehr gute Leistung, ließ sich nur von Joachim Muth zu Beginn bezwingen. Den entscheidenden Treffer erzielte Hendrik Sachse zum Leidwesen der Einheimischen unmittelbar vor dem Abpfiff.

Tore: 1:0 Joachim Muth (13.), 1:1 Martin Henz (24.), 1:2 Hendrik Sachse (90.).

FC Fuchsstadt II - SV Machtilshausen 4:2 (1:1). Waren die ersten beiden Treffer von Alexander Lebsack und Dominik Warmuth noch den schlechten Platzverhältnissen geschuldet, so entsprangen die weiteren zum Teil ansehnlichen Kombinationen mit entsprechendem Abschluss, wie etwa das 2:1 von Thomas Knüttel. Keine Mühe hatte Andreas Luxem beim 4:2 vom Elfmeterpunkt, nachdem Thomas Höflings Anschlusstor noch einmal für Aufregung in den Fuchsstädter Reihen gesorgt hatte.

Tore: 1:0 Alexander Lebsack (12.), 1:1 Dominik Warmuth (21.), 2:1 Thomas Knüttel (54.), 3:1 Winfried Höfling (63.), 3:2 Thomas Höfling (70.), 4:2 Andreas Luxem (86., Foulelfmeter).

www.mainpost.de

 

 

13.11.2006
Euerdorf verteidigt Tabellenführung
 
 
A-KLASSE RHÖN 2 

 

 

Wartmannsroth - Dittlofsroda  2:1 
Pfaffenhausen - Oberthulba II  5:1 
Schlimpfhof - FC Thulba II  4:0 
FC Poppenroth - SC Diebach II ausgef.
DJK Reith - TSV Euerdorf  2:2 
Elfershausen - Machtilshausen  5:1 

 

 

 1. TSV Euerdorf 15 10  3  2  36:22  33
 2. Elfershausen 14 10  0  4  49:22  30
 3. DJK Reith 15  8  4  3  36:20  28
 4. Schlimpfhof 15  9  1  5  39:26  28
 5. Pfaffenhausen 14  6  7  1  36:22  25
 6. Wartmannsroth 15  7  2  6  29:25  23
 7. Machtilshausen 14  7  0  7  40:36  21
 8. SC Diebach II 13  7  0  6  27:27  21
 9. SV Morlesau/Windheim 13  6  2  5  34:31  20
10. Oberthulba II 15  6  2  7  41:42  20
11. FC Thulba II 15  3  3  9  33:47  12
12. Dittlofsroda 15  3  3  9  18:43  12
13. FC Fuchsstadt II 14  2  3  9  30:46   9
14. FC Poppenroth 13  1  0 12   9:48   3

 

DJK Reith/Schwärzelbach - TSV Euerdorf 2:2 (1:1). Im Topspiel trennten sich die Kontrahenten leistungsgerecht unentschieden. Zwar hatte der Verfolger zunächst den besseren Start und lag nach einem Elfmetertor von Brian Müller vorn, doch dann kam der Tabellenführer immer besser ins Spiel und glich durch Jan Mast noch vor dem Seitenwechsel aus. Im weiteren Verlauf hatten beide Seiten Gelegenheiten zur Führung, doch erst Andreas Frank zielte genau und brachte die Gäste in die Vorhand. In der turbulenten Schlussphase sorgte Raffael Greiner kurz vor dem Abpfiff für einen versöhnlichen Ausklang.

Tore: 1:0 Brian Müller (18., Foulelfmeter), 1:1 Jan Mast (39.), 1:2 Andreas Frank
(72.), 2:2 Raffael Greiner (89.).

FC Elfershausen - SV Machtilshausen 5:1 (3:1). Jörg Schmitts Elfmetertor war nicht mehr als ein Schönheitsfehler im guten Gesamtbild des Tabellenzweiten, der zu diesem Zeitpunkt durch Tore von Torsten Zahaczewski und Jürgen Reusch mit 2:0 vorne lag. Mit dem Pausenpfiff erhöhte Daniel Roßkopf auf 3:1 und raubte den Gästen damit bereits alle Hoffnungen auf Zählbares. Dies sollte sich nach dem 4:1 von Reusch schon bald bestätigen.

Tore: 1:0 Torsten Zahaczewski (8.), 2:0 Jürgen Reusch (24.), 2:1 Jörg Schmitt
(39., Foulelfmeter), 3:1 Daniel Roßkopf (45.), 4:1 Jürgen Reusch (52.), 5:1 Daniel
Roßkopf (65.). Reserven: 2:2. Die Tore schossen: Michael Leppich und Albert Bischof. Schade das die Sportliche Leistung des Schiedsrichters mal wieder überragte. Der Ausgleichstreffer in der letzten Minute lies viele Frage offen. (Schäm dich Schiri)

SpVgg Wartmannsroth - SV Dittlofsroda 2:1 (0:0). Auf tiefem Boden lieferten sich beide Seiten ein kampfbetontes Spiel. Nachdem beide Seiten einen Platzverweis zu beklagen hatten, gingen die Gäste durch einen Treffer von Wolfgang Bock überraschend in Führung, hatten doch bis dahin die Einheimischen das Geschehen bestimmt. Die SpVgg setzte nun alles auf eine Karte und konnte nach einem Handspiel von Markus Hänelt im Strafraum auch prompt den Ausgleich durch Sven Reinisch bejubeln. Den weiteren Schwung nutzte Daniel Görke zum verdienten Siegtreffer.

Tore: 0:1 Wolfgang Bock (74.), 1:1 Sven Reinisch (76., Handelfmeter), 2:1 Daniel
Görke (84.). Gelb-Rot: Manuel Wiesner (SpVgg/50.), Steffen Zeitz (SV/74.).

SV Pfaffenhausen - TSV Oberthulba II 5:1 (1:0). War das 1:0 von Udo Heim noch die einzige Ausbeute im ersten Durchgang, so lief es nach der Pause erheblich besser beim SV. Oberthulbas Reservisten sahen sich ständigen Angriffen ausgesetzt und hatten alle Hände voll zu tun. Wer den Platz am Ende als Sieger verlassen sollte, war spätestens nach dem Doppelschlag von Lukas Hofbauer jedem klar.

Tore: 1:0 Udo Heim (29.), 2:0, 3:0 Lukas Hofbauer (54., 56.), 3:1 Markus Hango (62.),
4:1 Dominik Kreß (83.), 5:1 Andy Möck (86.). Besonderes Vorkommnis: Lukas Hof-
bauer verschießt Foulelfmeter (SV/85.); Gelb-Rot: Andreas Büchner (TSV/85.).

DJK Schlimpfhof - FC Thulba II 4:0 (1:0). Nach Marc Böhms Ampelkarte ließen die Gäste alle Hoffnungen fahren. Zwei Tore Vorsprung und in Überzahl, hatten die Jugendkraftler nun leichtes Spiel das Ergebnis weiter in die Höhe zu schrauben, was Steffen Wehner und Thomas Brand zu Erfolgserlebnissen nutzten. Zuvor hatten Spielertrainer Harald Morper und Sebastian Schreck die komfortable 2:0-Führung erzielt.

Tore: 1:0 Harald Morper (41.), 2:0 Sebastian Schreck (57., Handelfmeter), 3:0 Steffen Wehner (68.), 4:0 Thomas Brand (85.). Gelb-Rot: Marc Böhm (FC/60.).

FC Poppenroth - SC Diebach II ausgefallen.

www.mainpost.de

 

06.11.2006

 
Schlimpfhof stolpert in Diebach
 
 
A-KLASSE RHÖN GRUPPE 2 

FC Thulba II - Pfaffenhausen  1:1 
TSV Euerdorf - FC Poppenroth  3:0 
Dittlofsroda - SV Morlesau/Windheim  1:4 
FC Fuchsstadt II - DJK Reith  1:4 
Oberthulba II - Wartmannsroth  1:2 
SC Diebach II - Schlimpfhof  4:0 
Machtilshausen - Elfershausen  2:3 

 1. TSV Euerdorf 14 10  2  2  34:20  32
 2. Elfershausen 13  9  0  4  44:21  27
 3. DJK Reith 14  8  3  3  34:18  27
 4. Schlimpfhof 14  8  1  5  35:26  25
 5. Pfaffenhausen 13  5  7  1  31:21  22
 6. Machtilshausen 13  7  0  6  39:31  21
 7. SC Diebach II 13  7  0  6  27:27  21
 8. Oberthulba II 14  6  2  6  40:37  20
 9. SV Morlesau/Windheim 13  6  2  5  34:31  20
10. Wartmannsroth 14  6  2  6  27:24  20
11. FC Thulba II 14  3  3  8  33:43  12
12. Dittlofsroda 14  3  3  8  17:41  12
13. FC Fuchsstadt II 14  2  3  9  30:46   9
14. FC Poppenroth 13  1  0 12   9:48   3

 


TSV Euerdorf - FC Poppenroth 3:0 (0:0). Im Duell des Tabellenersten gegen das Schlusslicht konnten sich die Gäste eine Halbzeit lang gut verkaufen. Erst mit dem Paukenschlag durch Julian Klingspieß zum Einstieg in die zweite Halbzeit, setzte Verunsicherung in den Reihen der Viktoria ein. Fortan konnten die Einheimischen ihre spielerische Stärke als entscheidenden Trumpf in die Waagschale werfen.

Tore: 1:0 Julian Klingspieß (46.), 2:0, 3:0 Alexander Ullrich (51., 88.).

SC Diebach II - DJK Schlimpfhof 4:0 (0:0). Eine Stunde lang dominierten die Abwehrreihen, ehe Stefan Binder mit dem 1:0 das Blatt zu Gunsten seiner Farben wendete. Zwei Distanzschüsse von Tobias Hahn und Daniel Warmuth setzten der Schlimpfhofer Gegenwehr schon bald ein Ende.

Tore: 1:0 Stefan Binder (58.), 2:0 Tobias Hahn (71.), 3:0 Daniel Warmuth (76.), 4:0
Sebastian Müller (85.).

SV Machtilshausen - FC Elfershausen 2:3 (2:1). Aus ihrer deutlichen Überlegenheit machten die Einheimischen zu wenig Tore. Nach dem Anschlusstreffer von Daniel Roßkopf wurden die Gäste munter und waren im zweiten Durchgang die glücklichere Elf. Während die Einheimischen ihre mangelnde Torausbeute beklagten, nutzte Elfershausen jede sich bietende Gelegenheit zum Torerfolg zu kommen.

Tore: 1:0 Dominik Warmuth (8.), 2:0 Jörg Schmitt (20., Foulelfmeter), 2:1, 2:2 Daniel Roßkopf (40., 56.), 2:3 Pascal Hartmann (71.). Reserven:  Weiter mit einer weißen Weste bleibt die zweite Mannschaft des SVM und holte sich so die Herbstmeisterschaft. Im Spitzenspiel gegen den FC konnte man das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden. Die Torschützen waren: 2x Dittmar Schlereth und 1x Martin Zier per Foul Elfmeter.  

TSV Oberthulba II - SpVgg Wartmannsroth 1:2 (0:0). Mit seinem 0:1 leitete Sven Reinisch noch die bessere von zwei schlechten Halbzeiten ein. Der Ausgleich durch Sascha Weidner ließ zwar nicht lange auf sich warten, doch den glücklichen Siegtreffer erzielte am Ende Manuel Wiesner für die Gäste.

Tore: 0:1 Sven Reinisch (46.), 1:1 Sascha Weidner (52.), 1:2 Manuel Wiesner (85.).

SV Dittlofsroda - SV Morlesau 1:4 (0:1). Mit dem 1:2 kippte Daniel Doschko die bis dahin ausgeglichene Partie für Morlesau. Bei Dittlofsroda war die Luft raus, so dass bereits der zweite Treffer von Doschko entscheidende Wirkung hatte.

Tore: 0:1 Marco Möhler (19.), 1:1 Ernst Zeller (51., Foulelfmeter), 1:2, 1:3 Daniel
Doschko (69., 78.), 1:4 Joachim Rügemer (90.).

FC Fuchsstadt II DJK Reith/Schwärzelbach 1:4 (0:4). Bereits zur Pause hatten die Jugendkraftler den Sieg in der Tasche. Fuchsstadts Reservisten fügten sich zu schnell in ihr Schicksal und hatten auch im zweiten Durchgang, als die Gäste den Schongang einlegten, nichts zu bestellen.

Tore: 0:1 Raffael Greiner (7.), 0:2 Matthias Trischler (21.), 0:3 Andreas Mecke
(37.), 0:4 Brian Müller (41.), 1:4 Thomas Knüttel (81.).

FC Thulba II - SV Pfaffenhausen 1:1 (1:0). Leistungsgerecht teilten sich die Kontrahenten die Punkte. Allerdings hätten die Gäste im zweiten Durchgang bei etwas mehr Konzentration im Abschluss durchaus den Sieg für sich verbuchen können.

Tore: 1:0 Joachim Muth (27.), 1:1 Dominik Kreß (75.).

www.mainpost.de

 

30.10.2006

Euerdorf siegt im Spitzenspiel
 
www.mainpost.de
 
A-KLASSE RHÖN GRUPPE 2 

FC Thulba II - Wartmannsroth  2:0 
TSV Euerdorf - Schlimpfhof  1:0 
Machtilshausen - DJK Reith  2:0 
Oberthulba II - SV Morlesau/Windheim  4:2 
FC Fuchsstadt II - FC Poppenroth  6:1 
SC Diebach II - Dittlofsroda  2:0 

 

 

 1. TSV Euerdorf 13  9  2  2  31:20  29
 2. Schlimpfhof 13  8  1  4  35:22  25
 3. Elfershausen 12  8  0  4  41:19  24
 4. DJK Reith 13  7  3  3  30:17  24
 5. Pfaffenhausen 12  5  6  1  30:20  21
 6. Machtilshausen 12  7  0  5  37:28  21
 7. Oberthulba II 13  6  2  5  39:35  20
 8. SC Diebach II 12  6  0  6  23:27  18
 9. Wartmannsroth 13  5  2  6  25:23  17
10. SV Morlesau/Windheim 12  5  2  5  30:30  17
11. Dittlofsroda 13  3  3  7  16:37  12
12. FC Thulba II 13  3  2  8  32:42  11
13. FC Fuchsstadt II 13  2  3  8  29:42   9
14. FC Poppenroth 12  1  0 11   9:45   3

 


TSV Euerdorf - DJK Schlimpfhof 1:0 (1:0). Präzise spielte der durchgebrochene Alexander Ullrich nach acht Minuten dem mitgelaufenen Leif Lehmann das Leder zu, so dass dieser kaum vorbei schießen konnte. Vom frühen Rückstand nicht geschockt, drängten die Jugendkraftler auf den Ausgleich. Euerdorf verlegte sich aufs Kontern und hatte mehrfach Gelegenheiten, zum zweiten Treffer zu kommen. So musste man zittern bis zum Schluss, denn immer wieder stand TSV-Keeper Peter Büchner im Brennpunkt, der aber seinen Kasten bravourös sauber hielt. In der Schlussphase hatte er jedoch auch Glück, als Harald Fehr freistehend über das Tor köpfte.

Torschütze: Leif Lehmann (8.). Gelb-rot: Uwe Stöck (DJK/78.), Stefan Kraus (TSV/90.).

SC Diebach II - SV Dittlofsroda 2:0 (2:0). Nach einer halben Stunde hatten die Einheimischen ihr Pulver verschossen, lagen aber dank zweier Treffer von Daniel Warmuth komfortabel vorn. Aber auch nach dem Platzverweis von Valentin Wahler taten sich die Gäste schwer in der Offensive. Diebachs Reservisten beschränkten sich auf die Defensive und schaukelten den Sieg über die Zeit.

Tore: 1:0, 2:0 Daniel Warmuth (12., 25.). Rot: Valentin Wahler (SC/48.), Tätlichkeit.

SV Machtilshausen - DJK Reith/Schwärzelbach 2:0 (0:0). Auf hohem Niveau schenkten sich die Kontrahenten nichts. Zu großer Form aufgelaufen, bereitete Dominik Warmuth die entscheidenden Treffer vor. Zunächst legte er Jörg Schmitt das 1:0 auf und gegen Ende nutzte Thomas Höfling ein Zuspiel zum 2:0-Endstand.

Tore: 1:0 Jörg Schmitt (49.), 2:0 Thomas Höfling (83.). Reserven: 5:2.

TSV Oberthulba II - SV Morlesau 4:2 (1:1). Hätten die Gäste ihre zahlreichen Chancen im ersten Durchgang besser genutzt, sie wären als sichere Sieger vom Feld gegangen. So aber reichten die beiden Tore von Daniel Doschko am Ende nicht, da alleine Sebastian Weidner deren drei erzielte. Zudem erwies sich auch noch Mario Dunkel als treffsicherer Schütze.

Tore: 0:1 Daniel Doschko (31.), 1:1 Sebastian Weidner (34.), 1:2 Daniel Doschko (55.), 2:2 Mario Dunkel (56.), 3:2, 4:2 Sebastian Weidner (62., 70.).

FC Thulba II - SpVgg Wartmannsroth 2:0 (0:0). Scheiterte Joachim Muth kurz vor dem Seitenwechsel mit einem fulminanten Freistoß noch an Gästekeeper Ralf Winter, so war dieser dann im Elfmeterduell gegen Volker Weigand chancenlos, ebenso wie beim 2:0 von Marcel Herrlein. Nur Minuten später wiederum blieb Winter gegen Herrlein Sieger. Nach tollem Konter konnte dann auch Volker Weigand Winter nicht bezwingen.

Tore: 1:0 Volker Weigand (51.), 2:0 Marcel Herrlein (75.).

FC Fuchsstadt II - FC Poppenroth 6:1 (3:1). Das Elfmetertor von Nikolai Wolf konnte Sebastian Dresbach zwar prompt wieder egalisieren, doch nachdem dieser erneut bei gleicher Übung Sieger blieb, blieben die Gäste die Antwort schuldig. Dafür kam die große Zeit von Johannes Wittmer, der mit drei Treffern die Partie entschied. Den Schlusspunkt unter die torreiche Partie setzte Alexander Lebsack in der Schlussphase.

Tore: 1:0 Nikolai Wolf (15., Foulelfmeter), 1:1 Sebastian Dresbach (21.), 2:1 Nikolai
Wolf (36., Foulelfmeter), 3:1, 4:1, 5:1 Johannes Wittmer (39., 70., 74.), 6:1 Alexander Lebsack (77.). Gelb-rot: Marcel Metz (FC/90.).

 

23.10.2006

 
A-KLASSE RHÖN GRUPPE 2 

Elfershausen - Dittlofsroda  6:0 
FC Poppenroth - Machtilshausen  0:4 
Schlimpfhof - FC Fuchsstadt II  3:1 
Pfaffenhausen - TSV Euerdorf  2:2 
Wartmannsroth - SC Diebach II  2:1 
SV Morlesau/Windheim - FC Thulba II  5:3 

 

 1. TSV Euerdorf 12  8  2  2  30:20  26
 2. Schlimpfhof 12  8  1  3  35:21  25
 3. Elfershausen 12  8  0  4  41:19  24
 4. DJK Reith 12  7  3  2  30:15  24
 5. Pfaffenhausen 12  5  6  1  30:20  21
 6. Machtilshausen 11  6  0  5  35:28  18
 7. Wartmannsroth 12  5  2  5  25:21  17
 8. Oberthulba II 12  5  2  5  35:33  17
 9. SV Morlesau/Windheim 11  5  2  4  28:26  17
10. SC Diebach II 11  5  0  6  21:27  15
11. Dittlofsroda 12  3  3  6  16:35  12
12. FC Thulba II 12  2  2  8  30:42   8
13. FC Fuchsstadt II 12  1  3  8  23:41   6
14. FC Poppenroth 11  1  0 10   8:39   3

 


SV Pfaffenhausen - TSV Euerdorf 2:2 (0:0). Vom Elfmeterpunkt brachte Jan Mast den Tabellenführer zunächst in Führung, nachdem zuvor beide Teams wenig zu bieten hatten. Mit einem fulminanten Distanzschuss brachte Udo Heim später dann die SVler in Führung, nachdem Dominik Vierheilig den Ausgleich erzielt hatte. Die Freude darüber währte nur kurz, da Leif Lehmann prompt den Gleichstand wieder herstellte.

Tore: 0:1 Jan Mast (57., Foulelfmeter), 1:1 Dominik Vierheilig (59.), 2:1 Udo Heim (75.), 2:2 Leif Lehmann (78.).

FC Elfershausen - SV Dittlofsroda 6:0 (3:0). Viermal ließ Jürgen Beck die FCler jubeln und hatte somit maßgeblichen Anteil am klaren Sieg seiner Farben. Die insgesamt harmlosen Gäste hatten nach der Ampelkarte gegen Ernst Zeller alle Hände voll zu tun und hätten durchaus höher verlieren können.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Jürgen Beck (9. Foulelfmeter, 13., 33.), 4:0 Daniel Roßkopf
(49.), 5:0 Jürgen Reusch (64.), 6:0 Jürgen Beck (68.). Gelb-rot: Ernst Zeller (SV/16.);
Rot: Sakis Voulgaris (FC/42., Schiedsrichterbeleidigung). Reserven: 1:2.

DJK Schlimpfhof - FC Fuchsstadt II 3:1 (2:1). Trotz zahlreicher Chancen konnte nur Manuel Kleinhenz für Jubel sorgen, während die Gäste sich über zwei Lattentreffer ärgerten. Obwohl Thomas Knüttel der schnelle Ausgleich gelang, gerieten sie nach dem 2:1 von Alexander Hagl noch auf die Verliererstrasse.

Tore: 1:0 Manuel Kleinhenz (23.), 1:1 Thomas Knüttel (25.), 2:1 Alexander Hagl
(44.), 3:1 Andreas Kiefer (82.). Gelb-rot: Timo Wacker (FC/88.).

FC Poppenroth - SV Machtilshausen 0:4 (0:2). Nachdem die Viktoria ihr Pulver verschossen hatte, zeigten die Gäste wie man es macht. Dem 0:1 von Dominik Warmuth, der später noch zweimal traf, ließ Christian Schießer das 0:2 folgen, womit die Basis zum Sieg gelegt war.

Tore: 0:1 Dominik Warmuth (16.), 0:2 Christian Schießer (25.), 0:3, 0:4 Dominik Warmuth (54., 86.).

SV Morlesau - FC Thulba II 5:3 (1:1). Das überraschende 0:1 von Marcel Herrlein machte Stefan Thoma im Gegenzug wieder wett. Gemeinsam mit dem dreifachen Torschützen Daniel Doschko führte er die Seinen dann zum sicheren Sieg.

Tore: 0:1 Marcel Herrlein (13.), 1:1, 2:1 Stefan Thoma (14., 47.), 3:1, 4:1 Daniel Doschko (54., 56.), 4:2 Joachim Muth (60., Foulelfmeter), 4:3 Marcel Herrlein (66.), 5:3 Daniel Doschko (75.).

SpVgg Wartmannsroth - SC Diebach II 2:1 (1:1). Gleich die erste Gelegenheit nutzte Sven Reinisch zur Führung, die von Christian Schipper allerdings schnell wieder egalisiert wurde. Vom Elfmeterpunkt sicherte Thorsten Zeller in der Schlussphase den verdienten Sieg, nach einem Foul an Frank Betz.

Tore: 1:0 Sven Reinisch (2.), 1:1 Christian Schipper (15.), 2:1 Thorsten Zeller (82.,
Foulelfmeter).

 

16.10.2006

 
Reith verliert, Euerdorf feiert
 
www.mainpost.de
 
A-KLASSE GRUPPE RHÖN 2

 

 

Elfershausen - DJK Reith  2:0 
Machtilshausen - Schlimpfhof  3:4 
TSV Euerdorf - Wartmannsroth  2:1 
Oberthulba II - Dittlofsroda  2:3 
FC Fuchsstadt II - Pfaffenhausen  1:7 
SC Diebach II - SV Morlesau/Windheim  2:1 

 1. TSV Euerdorf 11  8  1  2  28:18  25
 2. DJK Reith 12  7  3  2  30:15  24
 3. Schlimpfhof 11  7  1  3  32:20  22
 4. Elfershausen 11  7  0  4  35:19  21
 5. Pfaffenhausen 11  5  5  1  28:18  20
 6. Oberthulba II 12  5  2  5  35:33  17
 7. Machtilshausen 10  5  0  5  31:28  15
 8. SC Diebach II 10  5  0  5  20:25  15
 9. Wartmannsroth 11  4  2  5  23:20  14
10. SV Morlesau/Windheim 10  4  2  4  23:23  14
11. Dittlofsroda 11  3  3  5  16:29  12
12. FC Thulba II 11  2  2  7  27:37   8
13. FC Fuchsstadt II 11  1  3  7  22:38   6
14. FC Poppenroth 10  1  0  9   8:35   3

 


FC Elfershausen - DJK Reith/Schwärzelbach 2:0 (1:0). Frühzeitig brachte Torsten Zahaczewski die Einheimischen in Führung. Als die DJK immer vehementer auf den Ausgleich drängte, machte Markus Lehmann nach einem Konter den Sack endgültig zu und sorgte so für einen verdienten Heimsieg des FC.

Tore: 1:0 Torsten Zahaczewski (13.), 2:0 Markus Lehmann (87.). Reserven: 1:0.


TSV Euerdorf - SpVgg Wartmannsroth 2:1 (1:1). Fast hätte es sich gerächt, dass Stefan Krauß einen Elfer vergeigt hatte. Erst in letzter Minute gelang Jan Mast der Siegtreffer vom Elfmeterpunkt gegen die stets brandgefährlichen Gäste.

Tore: 0:1 Manuel Wiesner (15.), 1:1 Matthias Fell (24.), 2:1 Jan Mast (90. Foulelfmeter). Besonderes Vorkommnis: Stefan Krauß verschießt Foulelfmeter (TSV/73.).


SV Machtilshausen - DJK Schlimpfhof 3:4 (1:3). Der Ausgleich von Dominik Nöth sorgte nur für kurze Freude. Nach dem 1:2 von Manuel Kleinhenz gaben die Jugendkraftler die Partie nicht mehr aus der Hand und obsiegten am Ende zurecht.

Tore: 0:1 Steffen Wehner (14.), 1:1 Dominik Nöth (30.), 1:2 Manuel Kleinhenz (39.), 1:3 Alexander Hagl (44.), 2:3 Jörg Schmitt (66., Foulelfmeter), 2:4 Manuel Kleinhenz (78.), 3:4 Dominik Warmuth (85.). Reserven: 9:1.

FC Fuchsstadt II - SV Pfaffenhausen 1:7 (0:0). Verlief der erste Durchgang noch torlos, so erwiesen sich dann zumindest die Gäste als treffsicher. Schnell lagen sie mit drei Treffern vorne und ließen auch nach dem 1:3 von Thomas Knüttel nicht nach. Dominik Vierheilig setzte mit einem Doppelschlag einen eindrucksvollen Schlusspunkt.

Tore: 0:1 Andreas Möck (52.), 0:2, 0:3 Lucas Hofbauer (54., 66.), 1:3 Thomas Knüttel (73.), 1:4 Jens Vierheilig (76.), 1:5 Lucas Hofbauer (77.), 1:6, 1:7 Dominik Vierheilig (90., 91.).


SC Diebach II - SV Morlesau 2:1 (2:0). Nachdem Stefan Thoma die Gästeführung verpasst hatte, brachte Valentin Wahler seine Elf in Führung. Ingo Schellenbergers 2:0 reichte am Ende zum Sieg, da Morlesau nur noch der Anschluss gelang.

Tore: 1:0 Valentin Wahler (9.), 2:0 Ingo Schellenberger (31.), 2:1 Daniel Doschko (54.).


TSV Oberthulba II - SV Dittlofsroda 2:1 (1:0). Als Vorlagengeber beim 1:0 von Heinrich Roth und mit dem späteren 2:0 hatte Peter Hase maßgeblichen Anteil am Sieg seiner Farben. Auch nach dem Anschlusstreffer des eingewechselten Marcel Schneider geriet der Sieg der Einheimischen nicht mehr in Gefahr.

Tore: 1:0 Heinrich Roth (24.), 2:0 Peter Hase (80.), 2:1 Marcel Schneider (85.).

 

 

09.10.2006

A-KLASSE RHÖN Gruppe 2

 

SV Morlesau - TSV Euerdorf 4:0 (1:0). Taktisch klug agierten die Einheimischen und setzten den Tabellenführer von Beginn an mächtig unter Druck. Fast zwangsläufig fiel das 1:0 durch Stefan Thoma, der zweite Treffer ließ jedoch lange auf sich warten. Erst in der Schlussphase erlöste Michael Schumm seine Elf mit dem 2:0 und schob das 3:0 gleich hinterher. So konnte Thoma dann beim Elfmeterschuss unbekümmert draufhalten und rundete mit dem 4:0 das gute Gesamtbild eindrucksvoll ab.

Tore: 1:0 Stefan Thoma (19.), 2:0, 3:0 Michael Schumm (76., 83.), 4:0 Stefan Thoma (85., Foulelfmeter).

FC Poppenroth - DJK Reith/Schwärzelbach 0:2 (0:1). Durchaus hätte sich die Viktoria mit einem Remis achtbar aus der Affäre ziehen können. Doch allzu leichtfertig agierte man in der Abwehr bei den Treffern von Marcel Bold, der sich beide Male geschickt in Szene setzte und nicht lange fackelte.

Tore: 0:1, 0:2 Marcel Bold (8., 61).

TSV Oberthulba II - FC Elfershausen 2:4 (1:1). Mit einem präzisen Freistoß machte Torsten Zahaczewski das 1:0 von Michael Reuß noch vor der Pause wieder wett. Bereits das 1:2 von Jürgen Reusch brachte die Gäste auf die Siegerstraße, nach dem Platzverweis von Jürgen Börtlein jedoch boten sich Chancen zu Hauff. Zweimal war Jürgen Beck Nutznießer krasser Abwehrfehler und hatte damit großen Anteil am Sieg seiner Farben.

Tore: 1:0 Michael Reuß (28.), 1:1 Torsten Zahaczewski (43.), 1:2 Jürgen Reusch (53.), 1:3, 1:4 Jürgen Beck (70., 79.), 2:4 Heinrich Roth (85.). Gelb-rot: Jürgen Börtlein (TSV/60.).

SV Pfaffenhausen - SV Machtilshausen 4:1 (4:0). Bereits zur Pause hatten die Einheimischen den Sieg in der Tasche. Machtilshausen erwachte zu spät und versuchte im zweiten Durchgang mit aggressiver Spielweise zu retten was zu retten war. Mehr als der Ehrentreffer von Jörg Schmitt sprang dabei allerdings nicht heraus.

Tore: 1:0 Andi Möck (7.), 2:0 Lukas Hofbauer (15.), 3:0 Patrick Janson (17.), 4:0 
Peter Venne (43.), 4:1 Jörg Schmitt (59.).

SpVgg Wartmannsroth - FC Fuchsstadt II 3:0 (2:0). Als nach einer halben Stunde Thorsten Maurer und Markus Haas einen 2:0-Vorsprung heraus geschossen hatten, steckten die Platzherren zurück und überließen den Gästen die Initiative. Fuchsstadt agierte zu harmlos und gab sich nach dem 3:0 von Sven Reinisch geschlagen.

Tore: 1:0 Thorsten Maurer (6.), 2:0 Markus Haas (27.), 3:0 Sven Reinisch (76.).

SV Dittlofsroda - FC Thulba II 1:1 (0:0). Christian Machwarts Treffer gleich nach dem Seitenwechsel brachte neues Leben ins Spiel des SV. Mit aller Macht suchte man die Entscheidung und hatte das Nachsehen, als Joachim Muth in der Schlussminute doch noch für die Thulbaer Bezirksoberliga-Reserve zum Ausgleich einschob.

Tore: 1:0 Christian Machwart (49.), 1:1 Joachim Muth (90.).

 


   

 

04.10.2006

 
 03.10.06 13:15  SC Diebach II  Dittlofsroda  abgesagt
 03.10.06 13:15  FC Fuchsstadt II  SV Morlesau  2 : 3
 03.10.06 15:00  Elfershausen  FC Poppenroth  6 : 0
 03.10.06 15:00  DJK Reith  Schlimpfhof  5 : 1
 03.10.06 15:00  FC Thulba II  Oberthulba II  2 : 4
 03.10.06 15:00  Machtilshausen  Wartmannsroth  3 : 2

Die Reserve gewann mit 5:1. Die Tore schossen: Ralf Kaiser 2x, Klemens Schmitt, Thorsten Hollatz - Schneider und Paul Wiesler je 1x
 
 
A-KLASSE RHÖN Gruppe 2

 


DJK Reith/Schwärzelbach - DJK Schlimpfhof 5:1 (2:0). Auch der späte Anschlusstreffer von Alexander Hagl brachte die Gastgeber nicht aus der Ruhe. Zu deutlich war die Überlegenheit gegen den Tabellenzweiten. Dietmar Fella gelang in Unterzahl schnell das 3:1, ehe Axel Dabberstein alles klar machte.

Tore: 1:0 Raffael Greiner (11.), 2:0 Christian Schöneck (19.), 2:1 Alexander Hagl
(78.), 3:1 Dietmar Fella (82.), 4:1 Axel Dabberstein (90.), 5:1 Marcel Bold (92.).
Rot: Raffael Greiner (Reith/84.) grobes Foulspiel.

FC Thulba II - TSV Oberthulba II 2:4 (1:3). Nach dem verwandelten Elfer von Volker Weigand versäumten es die Platzherren nachzulegen. Oberthulba hielt dagegen und lag zur Pause zurecht vorn. Im offenen Schlagabtausch nach dem Seitenwechsel behielten die Gäste den Sieg dank Sebastian Weidner in der Hand.

Tore: 1:0 Volker Weigand (8. Foulelfmeter), 1:1, 1:2 Sebastian Weidner (13., 28.), 1:3 Michael Reuß (41.), 2:3 Volker Weigand (70.), 2:4 Sebastian Weidner (78.).

FC Fuchsstadt II - SV Morlesau 2:3 (2:0). Zwei Tore von Reiner Kippes waren am Ende zu wenig. Manuel Doschko sorgte für den Gleichstand, während Teamkollege Stefan Thoma den entscheidenden Treffer setzte. Mögliche Chancen zum Ausgleich wurden dann vergeigt.

Tore: 1:0, 2:0 Reiner Kippes (29., 35.), 2:1, 2:2 Manuel Doschko (55., 69.), 2:3
Stefan Thoma (82.).

FC Elfershausen - FC Poppenroth 6:0 (5:0). Schnell legte Torsten Zahaczewski zwei Treffer vor, ehe Jürgen Beck mit einem blitzsauberen Hattrick die Partie frühzeitig entschied. Im zweiten Durchgang reichte es nur noch für einen Paukenschlag durch Beck zu Beginn, danach verflachte die Partie zusehends.

Tore: 1:0, 2:0 Torsten Zahaczewski (9., 16.), 3:0, 4:0, 5:0, 6:0 Jürgen Beck (28.,
32., 45., 46.).

SV Machtilshausen - SpVgg Wartmannsroth 3:2 (2:0). Auf zum Teil recht hohen Niveau schenkten sich die Kontrahenten nichts. Dank eines bis zum Schluss hellwachen Jörg Schmitt gingen die Einheimischen als Sieger vom Feld.

Tore: 1:0 Jörg Schmitt (5.), 2:0 Dominik Warmuth (31.), 2:1 Frank Betz (63.), 2:2
Thorsten Maurer (72.), 3:2 Jörg Schmitt (90.).

 

 

02.10.2006

A-KLASSE RHÖN GRUPPE 2

 

DJK Schlimpfhof - FC Poppenroth 4:0 (2:0). Dank ihres ausgezeichneten Keepers Florian Rottenberger entgingen die Gäste einem Debakel. Allerdings ließen ihn seine Vorderleute des öfteren im Stich. Immer wieder kamen die Jugendkraftler frei zum Schuss, fanden aber in Rottenberger einen reaktionsschnellen Kontrahenten.

Tore: 1:0, 2:0 Manuel Kleinhenz (27., 33.), 3:0 Steffen Wehner (55.), 4:0 Sebastian Schreck (75., Foulelfmeter). Besonderes Vorkommnis: Alexander Hagl verschießt Foulelfmeter (DJK/70.); Gelb Rot: Alexey Schleicher (FC/85.).

SV Dittlofsroda - TSV Euerdorf 1:2 (1:0). Warum der Unparteiische den von Ernst Zeller verwandelten Elfer wiederholen ließ, blieb sein Geheimnis. Im zweiten Versuch scheiterte Zeller dann und vergab so die 2:0-Pausenführung. Besser machte es auf der Gegenseite Stefan Krauß nach der Pause. Nach tollem Alleingang gelang Michael Lehmann gar der Siegtreffer.

Tore: 1:0 Gerd Fischlein (33.), 1:1 Stefan Krauß (47. Foulelfmeter), 1:2 Michael
Lehmann (85.). Besonderes Vorkommnis: Ernst Zeller verschießt Foulelfmeter
(SV/43.); Gelb-Rot: Alexander Ullrich
(TSV(90.).

TSV Oberthulba II - SC Diebach II 0:4 (0:2). Von Beginn an gaben die Gäste den Ton an und lagen nach Treffern von Sebastian Müller und Valentin Wahler zur Pause verdientermaßen vorn. In die stärkste Phase des TSV fiel das 0:3 durch Christian Schipper vom Elfmeterpunkt. Nun warfen die Einheimischen alles nach vorn und fingen sich ein Kontertor durch Stefan Binder ein.

Tore: 0:1 Sebastian Müller (19.), 0:2 Valentin Wahler (28.), 0:3 Christian Schipper (55., Foulelfmeter), 0:4 Stefan Binder(81.).

FC Thulba II - FC Elfershausen 6:5 (1:2). In der torreichen Partie hatten die Platzherren am Ende die Nase knapp vorn. Dabei hatte Elfershausen bereits zwei Treffer vorgelegt und wähnte sich auf der Siegerstrasse. Die Wende brachte Volker Weigands verwandelter Elfer kurz vor dem Seitenwechsel. Fortan gab Thulba den Takt vor und ließ sich das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen.

Tore: 0:1 Pascal Hartmann (2.), 0:2 Jürgen Beck (39.), 1:2 Volker Weigand (42., Foulelfmeter), 2:2 Tim Manger (56.), 3:2 Marc Böhm (58.), 4:2 André Fuß (63.),
5:2 Volker Weigand (65.), 5:3 Torsten Zahaczewski (79. Foulelfmeter), 6:3 Volker
Weigand (81.), 6:4 Jürgen Reusch (84.), 6:5 Torsten Zahaczewski (89.).

SV Morlesau - SV Machtilshausen 0:4 (0:1). Gegen die spielstarken Gäste konnte Morlesau nur eine Halbzeit mithalten. Bereits das 0:1 durch Thomas Höfling mit dem Pausenpfiff ließ für den weiteren Verlauf nichts Gutes erahnen.

Tore: 0:1, 0:2 Thomas Höfling (45., 51.), 0:3 Dominik Nöth (53.), 0:4 Thomas Zier
(62.). Reserven: 1:2.

SV Pfaffenhausen - DJK Reith/Schwärzelbach 0:0. Das torlose Remis entsprach den gezeigten Leistungen. Trotz guter Chancen auf beiden Seiten wollte sich kein Torerfolg einstellen.

Gelb-Rot: Raffael Greiner (DJK/85.).

 

25.09.2006

 
A-KLASSE RHÖN Gruppe 2 

 


FC Elfershausen - DJK Schlimpfhof 1:2 (0:0). Gegen die gut gestaffelte Abwehr der Gäste taten sich die Einheimischen schwer. Meist war vor dem Sechzehner Schluss. Schlimpfhof, stets mit Kontern gefährlich, lauerte geduldig auf seine Chancen. So dauerte es lange, bis Torsten Zahaczewski die Führung vom Elfmeterpunkt erzielte. Statt den zweiten Treffer nachzulegen, brachten sich die FCler durch ein Eigentor von Andreas Zink selbst um die Früchte ihrer Arbeit. Nach einem gelungenen Konter mit dem 1:2 von Alexander Hagl zur Folge blieb den Platzherren am Ende nicht einmal ein Remis.

Tore: 1:0 Torsten Zahaczewski (76., Foulelfmeter), 1:1 Andreas Zink (83., Eigentor), 1:2 Alexander Hagl (86.). Reserven: 5:2.

SV Machtilshausen - SC Diebach 1:2 (1:1). Die Hausherren hätten in der ersten Halbzeit den Sack bereits zu machen können. Dominik Warmuth vergab reihenweise gute Tormöglichkeiten. Die zweiten 45 Minuten kamen die gut besetzten Diebacher (fünf Ersatzleute) zu guten Torchancen, die aber nicht den gewünschten Erfolg brachten. Erst ein Freisstoß von Dominik Hugo von der Strafraumgrenze brachte den Erfolg.

Tore: 1:0 Elmar Zier (17), 1:1 Valentin Wahler (39), 1:2 Dominik Hugo (72) Gelb-Rot: Dominik Warmuth und Dominik Nöth beide SVM wegen Foulspiel

DJK Reith/Schwärzelbach - SpVgg Wartmannsroth 2:1 (0:1). Ein verwandelter Elfer von Thorsten Maurer bescherte der SpVgg die verdiente Pausenführung. Dank einer erheblichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang gingen die Einheimischen nach Treffern von Brian Müller und Marcel Bold doch noch als Sieger vom Feld.

Tore: 0:1 Thorsten Maurer (15., Foulelfmeter), 1:1 Brian Müller (65.), 2:1 Marcel Bold (78.).

TSV Euerdorf - TSV Oberthulba II 3:1 (2:1). Der Anschlusstreffer von Felix Karollus kurz vor dem Seitenwechsel brachte nicht die von den Gästen erhoffte Wende. Euerdorf dominierte auch weiterhin, ließ jedoch lange auf den erlösenden Treffer warten. Den erzielte Julian Klingspieß nach Vorarbeit von Matthias Fell, als die Gäste zur Schlussoffensive bliesen.

Tore: 1:0 Michael Lehmann (29.), 2:0 Leif Lehmann (37.), 2:1 Felix Karollus (43.), 3:1 Julian Klingspieß (82.).

FC Poppenroth - SV Pfaffenhausen 1:2 (0:0). Mit einem Schuss fast von der Eckfahne machte Dominik Kress das 1:0 von Jürgen Kröckel wieder zunichte und leitete damit den Sieg seiner Farben ein. Vehement drängte die Viktoria zwar auf den alles entscheidenden Treffer, fing sich dabei den tödlichen Konter durch Andy Möck ein.

Tore: 1:0 Jürgen Kröckel (66.), 1:1 Dominik Kreß (76.), 1:2 Andy Möck (79.).

SC Diebach II - FC Thulba II 1:5 (1:2). Den frühen Platzverweis von Daniel Warmuth verkraftete die ersatzgeschwächte Diebacher Reserve nicht. Bereits das Freistoßtor von Volker Weigand zum 1:2 hatte entscheidenden Charakter. Geschickt nutzte Thulba seine zahlenmäßige Überlegenheit im zweiten Durchgang und schraubte das Ergebnis weiter in die Höhe.

Tore: 0:1 Andreas Weigand (12.), 1:1 Daniel Warmuth (17.), 1:2 Volker Weigand (28.), 1:3 Joachim Muth (49.), 1:4 Andreas Weigand (58.), 1:5 Volker Weigand (85.). Gelb-Rot: Daniel Warmuth
(SC/20.).

FC Fuchsstadt II - SV Dittlofsroda 1:1 (0:0). Eiskalt bestrafte Michael Beck einen Patzer der Fuchsstädter Abwehr kurz nach der Pause. Erst spät gelang Timo Wacker der verdiente Ausgleich mit einem platzierten Schuss von der Strafraumkante.

Tore: 0:1 Michael Beck (55.), 1:1 Timo Wacker

 

 
18.09.2006
www.mainpost.de 
A-KLASSE RH 2 

 

SC Diebach II - FC Elfershausen 3:4 (2:2). Die frühen Treffer von Jürgen Beck und Jürgen Reusch steckten die SVler erstaunlich gut weg. Zur Pause hatten Stefan Binder und Valentin Wahler den Gleichstand wieder hergestellt. Thorsten Zahaczewskis Freistoßtor gleich nach dem Wiederanpfiff zeigte da schon mehr Wirkung. Als dann auch noch Beck bei gleicher Übung das 4:2 markierte, war die Partie gelaufen. Auch der erneute Anschlusstreffer von Sebastian Maier änderte nichts mehr am Elfershäuser Sieg.

Tore: 0:1 Jürgen Beck (6.), 0:2 Jürgen Reusch (12.), 1:2 Stefan Binder (25.), 2:2 Valentin Wahler (37. ), 2:3 Thorsten Zahaczewski (46.), 2:4 Jürgen Beck (54.), 3:4 Sebastian Maier (81.).

SpVgg Wartmannsroth - FC Poppenroth 3:1 (3:1). Zur Pause hatten beide Seiten ihr Pulver verschossen und stellten ihre Aktivitäten ein. So genügte der SpVgg eine gute Halbzeit zum Sieg. Allerdings hätte dieser bei etwas mehr Konzentration im Abschluss durchaus höher ausfallen können. Mit dem Sieg hält Wartmannsroth den Anschluss nach oben.

Tore: 1:0 Torsten Zeller (11.), 2:0 André Henning (13.), 2:1 Lars Röcker (23.), 3:1
Sven Reinisch (30.). Gelb-Rot: André Henning (SpVgg/ 90.).

SV Dittlofsroda - SV Machtilshausen 1:4 (0:1). Ein schnell vorgetragener Konter, mit dem 0:1 durch Thomas Höfling im Ergebnis, brachte die Gäste noch vor dem Seitenwechsel auf die Siegerstraße. Mühelos knüpfte der SV nach der Pause an und hatte die Partie nach einem Doppelschlag von Dominik Warmuth im Sack, auch wenn Ernst Zeller noch einmal verkürzen konnte.

Tore: 0:1 Thomas Höfling (44.), 0:2, 0:3 Dominik Warmuth (53., 62.), 1:3 Ernst Zeller (80., Handelfmeter), 1:4 Christian Schieser (88.).

TSV Oberthulba II - FC Fuchsstadt II 5:3 (1:2). Umstellungen in der Abwehr in der Pause brachten dem TSV den Erfolg, nachdem dieser durch zwei Treffer von Thomas Knüttel fraglich geworden war. Jetzt hatte man die Gästeangreifer sicher im Griff und konnte das Offensivspiel forcieren. Die Tore ließen nicht lange auf sich warten. Sascha Weidner und seine Kollegen schossen schnell eine komfortable Führung heraus.

Tore: 1:0 Sascha Weidner (5.), 1:1, 1:2 Thomas Knüttel (24., 35.), 2:2 Sascha Weidner (56.), 3:2 Oliver Nölte (64.), 4:2, 5:2 Peter Fröhlich (71., 80.), 5:3 Andreas Heidelmeier (84.).

SV Pfaffenhausen - DJK Schlimpfhof 3:2 (2:2). Dämpfer für Schlimpfhof: Mit einem platzierten Freistoß zum 3:2 besiegelte Udo Heim die Niederlage der Gäste kurz vor dem Abpfiff. Besonders ärgerlich für die DJKler, hatten sie doch im zweiten Durchgang das Spiel bestimmt, nachdem Christoph Kleinhenz und Steffen Wehner noch vor dem Seitenwechsel den Rückstand wieder wett gemacht hatten.

Tore: 1:0 Lukas Hofbauer (6.), 2:0 Pasquallino Cotadamo (17.), 2:1 Christoph Kleinhenz (39.), 2:2 Steffen Wehner (44.), 3:2 Udo Heim (89.).

FC Thulba II - TSV Euerdorf 1:4 (1:3). Das frühe 1:0 von Bernhard Franz sollte nicht lange reichen. Prompt gelang Leif Lehmann der Ausgleich und leitete damit eine stürmische Phase der Gäste ein, die unbedingt nachlegen wollten. Dies gelang Benny Schönebeck und Alexander Ullrich noch vor der Pause, womit der Grundstein für den Sieg gelegt war. Mit seinem zweiten Treffer sorgte Ullrich für den Endstand.

Tore: 1:0 Bernhard Franz (11.), 1:1 Leif Lehmann (15.), 1:2 Benny Schönebeck
(37.), 1:3, 1:4 Alexander Ullrich (42., 62.).

SV Morlesau - DJK Reith/Schwärzelbach 3:3 (2:2). Die beiden Treffer von Brian Müller und Marcel Bold warfen Morlesau nicht aus der Bahn. Stefan Thoma und Joachim Rügemer sicherten den Gleichstand zur Pause. Auch in Unterzahl blieben die Platzherren gefährlich und verdienten sich den Ausgleich durch Daniel Doschko redlich.

Tore: 0:1 Brian Müller (22.) 0:2 Marcel Bold (31.), 1:2 Stefan Thoma (32.), 2:2 Joachim Rügemer (37.), 2:3 Frank Vogler (54.), 3:3 Daniel Doschko (68.). Gelb-Rot: Martin Maurer (SV/40.). Reserven: 4:1.

 

 

11.09.2006

Machtilshausen bezwingt den Zweiten
 
www.Mainpost.de
A-KLASSE RHÖN GRUPPE 2 

 

FC Elfershausen - SV Pfaffenhausen 3:1 (0:0). Konsequent ahndete der Schiedsrichter jegliches Foulspiel und stellte gleich drei Akteure vom Platz. Ein Doppelschlag von Jürgen Beck brachte den FC auf die Siegerstraße, gerade als der Platzverweis von Pascal Hartmann das Kräfteverhältnis wieder ausgeglichen hatte.

Tore: 1:0, 2:0 Jürgen Beck (68., 69.), 3:0 Thorsten Varsami (71.), 3:1 Matthias Ko-
nietsny (90., Foulelfmeter). Gelb-Rot: Pasqualino Cottadamo (SV/59.), Pascal Hart-
mann (FC/62.), Torsten Zahaczewski (FC/72.).

SV Machtilshausen - TSV Oberthulba II 6:3 (1:1). Überraschung durch Machtilshausen gegen den Tabellenzweiten: Nachdem der 2:2-Ausgleichstreffer von Dominik Nöth die Wende im Spiel gebracht hatte, dominierten die SVler klar und hatten mit Dominik Warmuth einen echten Vollstrecker in ihren Reihen, der mit vier Treffern zum Matchwinner avancierte.

Tore: 0:1 Mario Dunkel (9.), 1:1 Jörg Schmitt (28., Foulelfmeter), 1:2 Peter Haase (51.), 2:2 Dominik Nöth (55.), 3:2, 4:2, 5:2, 6:2 Dominik Warmuth (63., 75., 77. Foulelfmeter, 87.), 6:3 Peter Haase (89.).

TSV Euerdorf - SC Diebach II 3:0 (1:0). Lediglich eine halbe Stunde lang konnten die Gäste Paroli bieten, ehe Leif Lehmann den TSV auf die Siegerstraße brachte. In der Folgezeit reihte sich Chance an Chance, doch erst Mitte der zweiten Halbzeit erzielte Stefan Graup den wichtigen zweiten Treffer. Spätestens nach André Neubers Tor zum 3:0 war der Diebacher Widerstand gebrochen.

Tore: 1:0 Leif Lehmann (38.), 2:0 Stefan Graup (62.), 3:0 André Neuber (71.).

DJK Schlimpfhof - SpVgg Wartmannsroth 1:1 (0:0). Aus 20 Metern gelang Steffen Wehner der späte Führungstreffer, nachdem er und seine Kameraden zuvor bereits mehrmals dazu Gelegenheit hatten. Als Minimalisten erwiesen sich die Gäste. Kurz vor dem Abpfiff nutzte Matthias Leibelt die zweite echte Chance zum glücklichen Ausgleich.

Tore: 1:0 Steffen Wehner (65.), 1:1 Matthias Leibelt (88.). Reserven: 0:3.

FC Fuchsstadt II - FC Thulba II 2:2 (0:1). Nach dem frühen 0:1 von Matthias Wolf sorgte Volker Weigand auch im zweiten Durchgang mit einem Freistoßtor für Ungemach bei den Gastgebern. Nun bedurfte es schon einer erheblichen Kraftanstrengung, das Ruder noch einmal herum zu reißen. Thomas Knüttel sorgte mit zwei Toren noch für einen versöhnlichen Ausklang und belohnte die Leistungssteigerung seiner Elf.

Tore: 0:1 Mathias Wolf (13.), 0:2 Volker Weigand (49.), 1:2, 2:2 Thomas Knüttel (58., 69.).


Tabelle
Rang 
Verein 
Spiele 
Tore 
Tordiff. 
Punkte 
 1  Schlimpfhof  6      4    1    1  
19 : 8
 +11    13    
 2  DJK Reith  6      4    1    1  
18 : 8
 +10    13    
 3  TSV Euerdorf  6      4    1    1  
17 : 10
 +7    13    
 4  Oberthulba II  6      3    2    1  
21 : 14
 +7    11    
 5  Elfershausen  5      3    0    2  
13 : 6
 +7    9    
 6  Wartmannsroth  6      2    2    2  
13 : 12
 +1    8    
 7  SV Morlesau  5      2    1    2  
12 : 12
 +0    7    
 8  Pfaffenhausen  6      1    4    1  
12 : 13
 -1    7    
 9  Dittlofsroda  6      2    1    3  
9 : 19
 -10    7    
 10  Machtilshausen  4      2    0    2  
15 : 15
 +0    6    
 11  SC Diebach II  5      2    0    3  
8 : 14
 -6    6    
 12  FC Fuchsstadt II  6      1    2    3  
15 : 19
 -4    5    
 13  FC Poppenroth  5      1    0    4  
6 : 18
 -12    3    
 14  FC Thulba II  6      0    1    5  
12 : 22
 -10    1   

 

4.09.2006

 01.09.06 18:00  Elfershausen  Wartmannsroth  0 : 1
 01.09.06 18:00  DJK Reith  Oberthulba II  4 : 4
 01.09.06 18:00  FC Poppenroth  Dittlofsroda  1 : 3
 01.09.06 18:00  Pfaffenhausen  SV Morlesau  3 : 3
 01.09.06 18:00  FC Fuchsstadt II  TSV Euerdorf  4 : 4
 03.09.06 13:15  SC Diebach II  FC Fuchsstadt II  2 : 1
 03.09.06 15:00  Dittlofsroda  DJK Reith  1 : 0
 03.09.06 15:00  FC Thulba II  Machtilshausen  3 : 6
 03.09.06 15:00  TSV Euerdorf  Elfershausen  2 : 1
 03.09.06 15:00  Wartmannsroth  Pfaffenhausen  1 : 1
 03.09.06 15:00  SV Morlesau  Schlimpfhof  0 : 4

 

Rang 
Verein 
Spiele 
Tore 
Tordiff. 
Punkte 
 1  DJK Reith  6      4    1    1  
18 : 8
 +10    13    
 2  Oberthulba II  5      3    2    0  
18 : 8
 +10    11    
 3  TSV Euerdorf  5      3    1    1  
14 : 10
 +4    10    
 4  Schlimpfhof  4      3    0    1  
14 : 6
 +8    9    
 5  Wartmannsroth  5      2    1    2  
12 : 11
 +1    7    
 6  Pfaffenhausen  5      1    4    0  
11 : 10
 +1    7    
 7  SV Morlesau  5      2    1    2  
12 : 12
 +0    7    
 8  Dittlofsroda  6      2    1    3  
9 : 19
 -10    7    
 9  Elfershausen  4      2    0    2  
10 : 5
 +5    6    
 10  SC Diebach II  4      2    0    2  
8 : 11
 -3    6    
 11  FC Fuchsstadt II  5      1    1    3  
13 : 17
 -4    4    
 12  Machtilshausen  3      1    0    2  
9 : 12
 -3    3    
 13  FC Poppenroth  5      1    0    4  
6 : 18
 -12    3    
 14  FC Thulba II  4      0    0    4  
9 : 16
 -7    0    
 

 Berichte von den Sonntagsspielen

A-KLASSE RHÖN 2

 

TSV Euerdorf - FC Elfershausen 2:1 (1:1). Da die Gäste nach dem Führungstor von Jürgen Beck weitere Chancen allzu leichtfertig vertändelten, standen sie nach dem Abpfiff mit leeren Händen da. Euerdorf hingegen nutzte seine Möglichkeiten konsequent und zog zur Pause durch Alexander Ullrich gleich. Als dann Julian Klingspieß kurz vor Schluss ins Schwarze traf, war das Schicksal der Gäste besiegelt.

Tore: 0:1 Jürgen Beck (24.), 1:1 Alexander Ullrich (41.), 2:1 Julian Klingspieß (88.).

FC Thulba II - SV Machtilshausen 3:6 (0:3). Der Platzverweis von Marco Mergenthal (82 Minute) machte die Aufholjagd der Gastgeber jäh zunichte. Zuvor hatte Volker Weigand in kurzer Zeit drei Treffer erzielt und damit nach einem 0:5-Rückstand noch einmal neue Kräfte freigesetzt. Im Endspurt aber versetzte Jörg Schmitt Thulba mit seinem vierten Tor den K.  o. 

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Jörg Schmitt (2., 18.Foulelfmeter, 27.), 0:4 Thomas Höfling
(50.), 0:5 Marco Zier (52.), 1:5, 2:5, 3:5 Volker Weigand (63., 68., 73. Foulelfmeter), 3:6 Jörg Schmitt (82., Foulelfmeter). Rote Karte: Marco Mergenthal (81., Thulba/ Notbremse).

SV Morlesau - DJK Schlimpfhof 0:4 (0:1). Von Beginn an nahmen die Gäste das Heft in die Hand und zeigten dem SV die Grenzen auf. Nach Harald Fehrs Führungstreffer präsentierte sich Manuel Kleinhenz mit einem lupenreinen Hattrick in bestechender Form. Morlesau hatte dem nichts entgegen zu setzen und schwächte sich durch Platzverweise dann zusätzlich.

Tore: 0:1 Harald Fehr (31.), 0:2, 0:3, 0:4 Manuel Kleinhenz (54., 62., 73.). Gelb-Rote Karten: Alexander Hoffmann (SV/74.), Michael Schumm (SV/74.). Reserven: 2:2.

SpVgg Wartmannsroth - SV Pfaffenhausen 1:1 (0:0). Leistungsgerecht trennten sich die Kontrahenten ohne einen Sieger ermittelt zu haben. Mit einem fulminanten 30-m-Schuss machte Thorsten Zeller die Siegeshoffnungen der Platzherren kurz vor Schluss noch zunichte.

Tore: 1:0 Jens Vierheilig (59.), 1:1 Thorsten Zeller (82.). Besonderes Vorkommnis: Manuel Wiesner verschießt Foulelfmeter (SpVgg/20.); Gelb-Rote Karte: Ernst Erhard (SV/85.).

SV Dittlofsroda - DJK Reith/Schwärzelbach 1:0 (0:0). Der Fehlschuss von Brian Müller hatte bei den Gästen eine tiefgreifende Wirkung. Fortan lief nichts mehr zusammen. Aber auch zuvor hatte die DJK wenig zu bieten gehabt. Dittlofsroda hatte gute Chancen zur Führung, musste aber ebenso eine Fahrkarte von Ernst Zeller wegstecken. So war die Freude über das Siegtor von Andreas Hänelt am Ende übergroß.

Tor: 1:0 Andreas Hänelt (82.). Besondere Vorkommnisse: Brian Müller verschießt
Foulelfmeter (DJK/52.); Ernst Zeller verschießt Foulelfmeter (SV/71.).

SC Diebach II - FC Fuchsstadt II 2:1 (2:0). Den Grundstein zum Sieg legten Florian Ziegler und Stefan Binder bereits im ersten Durchgang, als der SC, unermüdlich angetrieben von Valentin Wahler, das Geschehen bestimmte. Fuchsstadt kam trotz guter Möglichkeiten erst spät zum Anschlusstreffer.

Tore: 1:0 Florian Ziegler (15.), 2:0 Stefan Binder (24.), 2:1 Thomas Knüttel (85.).
Gelb-Rote Karte: Timo Wacker (80., Fuchsstadt).

www.mainpost.de

 

27.08.2006

 25.08.06 18:30  Dittlofsroda  Wartmannsroth  1 : 7
 27.08.06 13:15  Oberthulba II  FC Poppenroth  4 : 0   
 27.08.06 13:15  FC Fuchsstadt II  Elfershausen  2 : 7
 27.08.06 15:00  Dittlofsroda  Schlimpfhof  1 : 3
 27.08.06 15:00  FC Thulba II  DJK Reith  2 : 4
 27.08.06 15:00  TSV Euerdorf  Machtilshausen  4 : 2
 27.08.06 15:00  SV Morlesau  Wartmannsroth  4 : 3
 

SV Dittlofsroda - SpVgg Wartmannsroth 1:7 (0:2). Das Nachholspiel entschieden die Gäste mühelos für sich. Beim SV brachen nach dem 0:3 alle Dämme. Konsequent nutzten die Gäste die sich bietenden Freiräume zu weiteren Treffern.

Tore: 0:1 Sven Reinisch (17.), 0:2 Manuel Wiesner (36.), 0:3 Sven Reinisch (46.), 0:4
Thorsten Zeller (53.), 0:5 Andre Henning (58.), 0:6 Thorsten Maurer (68.), 0:7 Stef-
fen Schaidt (75.), 1:7 Steffen Zeitz (88.).

SV Dittlofsroda - DJK Schlimpfhof 1:3 (1:0). Ein Abstaubertor durch Dominik Reuß bescherte dem SV die Pausenführung. Im zweiten Durchgang übernahmen die Gäste das Kommando und waren nach dem Elfmetertor von Alexander Hagel auf der Siegerstraße.

Tore: 1:0 Dominik Reuß (21.), 1:1 Alexander Hagel (65., Foulelfmeter), 1:2 Manuel
Kleinhenz (71.), 1:3 Sebastian Schreck(90.).

FC Thulba II - DJK Reith/Schwärzelbach 2:4 (1:1). Auch nach dem Platzverweis von Frank Vogler blieben die Gäste gefährlich. Der Ausgleichstreffer von Steffen Albert beflügelte sie gar zu weiteren Höchstleistungen.

Tore: 1:0 Philipp Oschmann (28.), 1:1 Matthias Trischler (32.), 2:1 Ralf Katholing
(65.), 2:2 Steffen Albert (75.), 2:3 Dietmar Fella (81.), 2:4 Martin Trischler (88.).
Gelb-Rote Karte: Frank Vogler (DJK/59.).

FC Fuchsstadt II - FC Elfershausen 2:7 (1:4). Dank besserer Chancenauswertung und ohne die Spieler aus der ersten Mannschaft hatten die Gäste am Ende die Nase vorn. Allerdings fiel das Ergebnis um einige Tore zu niedrig aus.

Tore: 0:1, 0:2 Thorsten Vasami (11., 21.), 1:2 Thomas Knüttel (28.), 1:3 Daniel Roß-
kopf (31.), 1:4 Torsten Zahaczewski (35.),2:4 René Gerner (55.), 2:5 Torsten Zahac-
zewski (60.), 2:6 Christian Bürger (74.,Foulelfmeter), 2:7 Pascal Hartmann (84.).
Besonderes Vorkommnis: Markus Hofstätter verschießt Foulelfmeter (FC/80.).

SV Morlesau - SpVgg Wartmannsroth 4:3 (1:2). Den frühen Rückstand steckten die Einheimischen schnell weg. Mit einer tollen kämpferischen Leistung bogen sie die Partie noch um.

Tore: 0:1 Thorsten Zeller (5.), 0:2 Manuel Wiesner (12., Foulelfmeter), 1:2 Daniel Doschko (25.), 2:2 Marko Möhler (51.), 3:2 Stefan Thoma (68.), 4:2 Martin Rügemer (71.), 4:3 Thorsten Zeller (89.).
Reserven: 2:4.

TSV Euerdorf - SV Machtilshausen 4:2 (2:0). Ein Spiel auf ein Tor sahen die Zuschauer in der zweiten Halbzeit. Die SVMler konnten aber ihre vielen Torchancen nicht nutzen und so wurden sie in der 85 Minute bestraft, denn der TSV nutzte seine einige Chance und erzielte das 3:2. In der 90.Minute gab es noch mal Eckball für die Gäste, der SVM Torwart stand im Strafraum und wollte seinen Vorderleuten helfen. Peter Simon nahm die Ecke auf und schoss aus 8 Meter aufs Tor. Doch ein Euerdorfer kratzte den Ball noch von der Linie und leitete den Gegenstoß ein und so fiel sogar noch das 4:2 weil Matthias Fell nur noch ins leere Tor einschieben musste.  

Tore: 1:0 Benny Schönebeck (11.), 2:0 Stefan Kraus (43., Foulelfmeter), 2:1 Marco Zier (47.), 2:2 Dominik Warmuth (62.), 3:2 Benny Schönebeck (85.), 4:2 Mathias Fell (90.). Gelb-Rot: Stefan Kraus (TSV/70.).

TSV Oberthulba II - FC Poppenroth 4:0 (2:0). Gegen die defensiven Gäste hatten die Einheimischen wenig Mühe. Matthias Schuhmann im TSV-Tor hatte gegen Marcel Metz mehrmals das bessere Ende für sich.

Tore: 1:0 Markus Kiefer (22.), 2:0 Patrick Wehner (27.), 3:0 Stefan Kissner (71.), 4:0
Heinrich Roth (76.).

 

 

21.08.2006

 16.08.06 18:30  SC Diebach II  FC Poppenroth  5 : 1
 18.08.06 18:30  Oberthulba II  Pfaffenhausen  1 : 1
 18.08.06 18:30  TSV Euerdorf  DJK Reith  0 : 2
 20.08.06 15:00  Elfershausen  SV Morlesau  2 : 0
 20.08.06 15:00  DJK Reith  SC Diebach II  5 : 0
 20.08.06 15:00  FC Poppenroth  FC Thulba II  3 : 2
 20.08.06 15:00  Schlimpfhof  Oberthulba II  3 : 4
 20.08.06 15:00  Pfaffenhausen  Dittlofsroda  3 : 3
 20.08.06 15:00  Machtilshausen  FC Fuchsstadt II  1 : 5

Spielberichte vom Wochenende 


SV Machtilshausen - Fuchsstadt II 1:5 (0:1). Von wegen zweite Fuchsstadter Mannschaft - die Mehrzahl der diesmal aufgebotenen Spieler gehört dem Kader der ersten Mannschaft an. So stand der SV Machtilshausen von Beginn an auf verlorenem Posten. Nur bis zum 0:1 hielten die Hausherren einigermaßen mit, dann spielten die Füchse den Sieg leicht und locker nach Hause.

Tore: 0:1 Martin Halbig (39.), 0:2 Nico Wolf (67.), 0:3/0:4 Martin Halbig (75./79.), 0:5 Christoph Lummel (81.), 1:5 Christian Schießer (89.). Gelb-Rot: Marco Zier (Machtilshausen/64., Foulspiel), Markus Hofstetter (Fuchsstadt/83., Foulspiel).

SV Pfaffenhausen - SV Dittlofsroda 3:3 (1:1). Trotz überlegenen Spiels reichte es für die Gastgeber am Ende nur zu einem Zähler. Immer wieder profitierten die Gäste von individuellen Fehlern der Heim-Elf.

Tore: 0:1 Christian Machwart (8.), 1:1 Ansy Möck (15.), 1:2 Michael Beck (55.),
2:2 Dominik Vierheilig (65.), 2:3 Michael Beck (75.), 3:3 Dominik Vierheilig (81.).
Rot: Jörg Zeitz (Dittlofsroda/85., Foulspiel). Gelb-Rot: Alexander Fürst (Dittlofsroda/81., Foulspiel), Udo Heim (Pfaffenhausen/88., Foulspiel).

DJK Schlimpfhof - TSV Oberthulba II 3:4 (2:2). Verlassen konnten sich die Gäste auf ihre beiden Routiniers Oliver Noelte und Peter Haase. Der eine gab die Vorlagen und der andere lochte ein. Schlimpfhof spielte zwar gut mit und besaß auch seine Chancen, aber gegen dieses Duo war einfach kein Kraut gewachsen.

Tore: 0:1/0:2 Peter Haase (15./23.), 1:2 Harald Fehr (33.), 2:2 Alexander Hagl
((41.), 3:2 Harald Fehr (56.), 3:3 Markus Kiefer (59.), 3:4 Mario Dunkel (83.).

FC Poppenroth - FC Thulba II 3:2 (0:1). Freibier für alle gab es beim FC  Poppenroth nach dem ersten Sieg nach dem Neustart in der A-Klasse Rhön 2. In der Mannschaft von Spielertrainer Sebastian Dresbach war Uwe Belz Dreh- und Angelpunkt und krönte seine Leistung mit dem Treffer zum 2:1.

Tore: 0:1 Christoph Wigand (25.), 1:1 Martin Henz (58.), 2:1 Uwe Belz (73.), 3:1
Christian Friedel (84.), 3:2 Joachim Muth. Gelb-Rot: Marcel Metz (Poppenroth(85., Foulspiel).

DJK Reith/Schwärzelbach - SC Diebach II 5:0 (2:0). Der Titelfavorit ließ den Gästen nicht den Hauch einer Chance. Früh brachten Steffen Albert und Frank Vogler die Heim-Elf auf die Siegerstraße. Spätestens nach dem 3:0 durch Brian Müller war der Käse gegessen und der Rest nur noch Formsache.

Tore: 1:0 Steffen Albert (8.), 2:0 Frank Vogler (15.), 3:0 Brian Hofmann (55.),
4:0/5:0 Dietmar Fella (85./89.).

FC Elfershausen - SV Morlesau 2:0 (0:0). Recht schwer tat sich der FC Elfershausen gegen die defensiv eingestellten Gäste. Die Hausherren agierten einfach zu ideenlos. Erst das 1:0 durch Jürgen Beck brach den Bann. Spielertrainer Thorsten Zahaczewski erhöhte nach einem tollen Solo auf 2:0. Jetzt war sogar noch ein deutlicherer Sieg möglich.

Tore: 1:0 Jürgen Beck (68.), 2:0 Thorsten Zahaczewski (76.).

(www.mainpost.de)

 

 www.svmachtilshausen.de